Informationen für die Eltern

Sehr geehrte Eltern, Erzieher und Erziehungsberechtigte,

Wir sind die „Otaku Allianz Brandenburg“ (OAB) ein Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Brandenburg und die „Otaku Allianz Potsdam“ (OAP) ist ein Teil von uns. Die OAP ist ein freier Jugendclub aus Potsdam.

Was ist ein freier Jugendclub? 

Ein freier Jugendclub ist ein Jugendclub, welcher komplett kostenfrei ist.
Natürlich gibt es die Möglichkeit Veranstaltungen zu besuchen, bei denen ein Unkostenbeitrag entstehen kann, aber diese sind natürlich immer freiwillig.


Was ist ein Otaku ?

Otaku (jap. おたく, オタク, ヲタク) bezeichnet im Japanischen Fans, die ein großes Maß an Zeit und Geld für ihre Leidenschaft aufwenden und ihr mit großer Neigung nachgehen. Es wird ähnlich wie die englischen Wörter Nerd oder Geek benutzt.


Gibt es im Club geschultes Personal?

Vor kurzem haben 2 Mitglieder unseres Teams eine Jugendleiter*inschulung durchgeführt und deren Juleicas (Jugendleiter*in Card) sind auf den Weg, doch da uns die richtige Arbeit mit ihrem Kind am Herzen liegt, arbeiten wir daran, dass mehr Personen aus unseren Reihen diese Schulung durchführen und wir arbeiten daran, dass die Personen, die schon eine Schulung durchgeführt haben, sich kontinuierlich weiterbilden.

Wer aktuell eine Juleica hat, können Sie auf otakuallianz.de/team einsehen.



Die Grundidee der OAP ist es einen kostenlosen, geschützten Raum für die Jugend zu bieten, in dem sie Freunde treffen und neue Freunde mit selben Interessenfeldern kennenlernen können.

Wir geben Ihrem Kind die Möglichkeit seine/ihre Interessen frei zu entfalten und sich mit anderen Kindern und Jugendlichen darüber auszutauschen.

Unsere Leitgedanken sind: Akzeptanz, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.

Wir schreiben das Thema “Sexuelle-Akzeptanz“ groß.


Wie finanziert sich der Club?

Die OAP finanziert sich zu einem durch die Mitgliedsbeiträge der OAB, zum anderen durch Spendengelder. Dies ermöglicht uns, den Club auch in Zukunft noch weiterhin kostenlos zu gestalten. Darum freuen wir uns über jede Spende und jedes neue Vereinsmitglied.


Muss mein Kind jetzt Mitglied im Verein werden, um an Clubaktivitäten teilzunehmen?

Nein, muss es nicht, das würde gegen unsere Grundintention verstoßen. Jede*r sollte an unseren Aktivitäten teilnehmen können. Natürlich freuen wir uns trotzdem über jedes neue Vereinsmitglied. Desto mehr Vereinsmitglieder wir haben, desto höher ist unser Gestaltungsspielraum und desto mehr Möglichkeiten haben wir. Darum ist jede Person in unserem Verein gern gesehen. Egal ob jung oder alt. Egal ob Kind, Jugendliche*r, junge*r Erwachsene*r, oder doch nur Elternteil.


Was kostet die Vereinsmitgliedschaft?

Wir unterscheiden zwischen ordentlichen -, fördernden -und Ehrenmitglieder. Stimmenberechtigt auf den Mitgliederversammlungen sind nur die ordentlichen Mitglieder.

Für eine ordentliche Mitgliedschaft gilt:

Für Schüler*innen, Auszubildenden, Studierende und Erwerbslose beträgt der Mindestbeitrag 1€ pro Monat, ansonsten beträgt der Mindestbeitrag 2,50€  pro Monat. Wer mehr zahlen will und kann, kann natürlich mehr Zahlen. Diese Mitglieder sind bei der Mitgliederversammlung stimmenberechtigt

Für fördernde Mitglieder gilt:

Der Mindestbeitrag beträgt 5€ pro Monat. Sie haben kein Stimmenrecht. Sie unterstützen den Verein nur finanziell.

Für Ehrenmitglieder gilt:

Sie zahlen keine Mitgliedsbeiträge, sind aber auch nicht stimmenberechtigt. Sie werden auf der Mitgliederversammlung gewählt, für die Ehrung jahrelanger Unterstützung der „Otaku Allianz“. Es ist die größte Ehrung, die der Verein aussprechen kann. Ehrenmitglieder dürfen aber eine ordentliche Mitgliedschaft zusätzlich haben.



Wir würden uns über eine intensive Elternarbeit freuen.

Bei Fragen oder Problemen können Sie uns per Email und freitags in der Zeit von 16-19 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam kontaktieren.


KONTAKT
Email-Adresse: [email protected]
Unsere Telefonnummern sind gerade in Wartung. Wir bitten um Verständnis.